Seite auswählen

Die meisten Menschen, die abnehmen wollen, glauben, dass sie es nicht schaffen, weil ihnen die Selbstdisziplin fehlt.

Sie glauben, sie müssten noch strenger mit sich sein, sich noch strengere Regeln ausdenken, sich noch stärker zwingen, um endlich vernünftig zu essen!

Wie Sie vielleicht selber schon entdeckt haben, klappt dieser strenge Weg nicht für jeden. Mit Selbstdisziplin sind Sie immer im Kampf mit sich selber:

  • Ein Teil in Ihnen will Süßigkeiten essen,
  • ein anderer will sich vielleicht vegan oder low carb ernähren,
  • ein nächster Anteil hat keine Lust auf Sport und
  • der nächste möchte unbedingt eine Diät durchsetzen.

Mit Willensstärke und Druck kommen Sie gegen diese inneren Anteile nicht an. Abends essen Sie Süßigkeiten, Sie gehen nicht zum Sport, um dann die nächste Diät zu beginnen! Und die ganze Zeit beschimpfen Sie sich selber für Ihre Disziplinlosigkeit!

Mit Selbstbestimmt Essen gehen Sie einen anderen Weg, denn:
Jeder Ihre Anteile hat Ihr Wohlbefinden im Sinn! Jeder ist dafür zuständig, wichtige Bedürfnisse zu erfüllen!

Steigen Sie mit Selbstbestimmt Essen aus der Strenge aus, werden milde mit sich selber! Über die Übungen erhalten die Gelegenheit Ihren inneren Anteilen zuzuhören und sie ernst zu nehmen.

Vielleicht stellen Sie verwundert fest, dass diese Inneren Anteile Ihnen Wichtiges mitzuteilen haben: Sie sorgen dafür, dass Bedürfnisse erfüllt werden, für die Sie noch keine andere Strategie als Essen haben. Ohne Essen blieben diese Bedürfnisse unerfüllt.

Wenn auch Sie Ihren inneren Anteilen Gehör schenken möchten und sich Ihrer liebevoll annehmen wollen, starten Sie mit dem E-Book “Seelenhüter und innerer Richter”. Lassen Sie sich von sich selber überraschen! Wenn Sie herausfinden möchten, welche Bedürfnisse Sie sich mit Essen erfüllen, starten Sie mit der Entdecke-deinen-Schatz-Übung.